Projekte

Ein Projekt von Astrid Meiners-Heithausen – Photomalerei und Andreas Heithausen – Photographie

Inspiriert durch die neueren Photos der Satelliten vom Mond haben sich die Künstlerin Astrid Meiners-Heithausen und der Astronom Andreas Heithausen dem Mond von zwei Seiten genähert: einmal von der photographischen Seite und zum anderen von der künstlerischen Seite.

Zunächst entstand eine Reihe von Aufnahmen des Mondes, den Andreas Heithausen über einen Zeitraum von einem Monat einmal täglich photographierte. Mit diesen Mondaufnahmen begann Astrid Meiners-Heithausen künstlerisch zu experimentieren. Es entstanden viele Photomalereien mit Verfremdungen, Überhöhungen und Kombinationen von überlagerten Photos, in denen die Originalphotos verarbeitetet wurden. Diese wurden ergänzt durch landschaftliche Motive; auch das Thema Licht floss mit ein. Zusätzlich entstanden Tiefdrucke, die die Struktur, Schatten und Haptik des Mondes darstellen. 

Mond Katalog

Zwischenwelten Museum Bopard 2021

Spazier-Gang

Et Dömche / Köln Edition

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine limitierte Künstleredition zum Thema „Et Dömche“. Es sind Hoch- oder Tiefdrucke auf Büttenpapier in Auflagen bis zu 40 Stück. Die Drucke haben Größen von 20cm x 20cm bis 24cm x 30cm.

Es gibt weitere Köln-Ansichten als Digital Fine Art Prints wahlweise auf Leinwand oder Papier. Diese können Sie individuell nach Größe bestellen.

Federleicht – Wort und Farbe

Ein Buch mit Gedichten von Teresa Klemmer-Verheyden und Bildern von Astrid Meiners-Heithausen

Ein Blick ins Buch, 1,4MB, PDF

Paperback, 96 Seiten

Erschienen 2009 im Selbstverlag, ISBN: 978-3-00-029143-2

Preis: 19 € zzgl. Versandkosten

Bestellungen über art(at)astrid-meiners-heithausen.de

Fadenbox

Ein Videoprojekt über den Aufbau der Fadenbox auf der Ausstellung DIN 60 900 – eine Ausstellung der GEDOK in der Historischen Werkhalle der Schoeller Eitorf GmbH.